Herzlich willkommen bei uns, dem SI-Club Osnabrück.

Soroptimist International (SI) ist die weltweit größte Service-Organisation berufstätiger Frauen. Sie wurde 1924 unter diesem vom Lateinischen abgeleiteten Namen - der „beste Schwestern“ (sorores optimae) bedeutet - , gegründet. SI engagiert sich im lokalen, nationalen und internationalen Umfeld für Menschenrechte, Bildung für Mädchen und Frauen, Frieden, internationale Verständigung und verantwortliches politisches Handeln. SI beteiligt sich aktiv an den Entscheidungsprozessen auf allen Ebenen der Gesellschaft.

Benefiz-Tombola

mit Kunstwerken von Rudolf Englert

Lose erhältlich ab dem 26. Oktober 2018 bei:

  • Theaterkasse Osnabrück
  • Juwelier Middelberg
  • Altstädter Bücherstuben

Lospreis: 10 Euro
Ziehung am 18. Januar 2019 um 18.30 Uhr
Theater am Domhof | Oberes Foyer

Im Rahmen der Aufführung von Beethovens Neunte, der aktuellen Produktion der Dance Company Theater Osnabrück, werden zwei Original-Grafiken von Rudolf Englert (1921–1989) verlost. Der in Duisburg geborene Maler und Grafi ker lebte seit 1961 im Osnabrücker Land und gilt als wichtiger Vertreter der gegenstandslosen Malerei in Deutschland. Englerts zeitlose „Schlaufenbilder“ haben Mauro de Candia, den Leiter des Tanztheaters, bei der Choreografie von Beethovens Neunte inspiriert.

Der Erlös geht zu gleichen Teilen an das Kinder- und Jugendtheater Oskar und an das Frauenhaus Osnabrück.

Termine Beethovens Neunte:
27. Oktober / 1. November / 5., 8., 14., 18., 28. Dezember / 18. Januar 2019, jeweils um 19.30 Uhr.
30. Dezember um 15 Uhr.

Eine Aktion des Soroptimist International Club Osnabrück mit Unterstützung des Theaters Osnabrück



Top